Mann arbeitet am Laptop und telefoniert

Fachanwendungsbetreuung Active Directory (m/w/d) in Teilzeit

Kennziffer: 001/2024
Einstellungszeitpunkt
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung
Zunächst befristet auf zwei Jahre
Probezeit
6 Monate
Vergütung
E10 TVöD Bund
Bewerbungsfrist
23.06.2024

Das Rechenzentrum sucht eine motivierte Fachanwendungsbetreuung Active Directory (m/w/d) in Teilzeit.

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung mit Sitz in Braunschweig, betreibt als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Spitzenforschung auf dem Gebiet der Infektionskrankheiten. Unsere Wissenschaftler_innen entwickeln neuartige Methoden und Strategien, um Infektionskrankheiten immer schneller und wirksamer bekämpfen zu können. Unser gemeinsames Ziel sind neuartige Ansätze zu Prävention, Diagnose und Therapie von Infektionskrankheiten. Im Zentrum unserer Forschung bakterielle und virale Krankheitserreger, ihr Wechselspiel mit dem Immunsystem des Menschen und neue wirksame Wirkstoffe und Vakzine.

Durch ein breites Spektrum an Services und Projekten unterstützt die Abteilung Rechenzentrum unter der Leitung von Dr. Joachim Metge sowohl die Wissenschaft als auch die Administration und leistet auf diese Weise einen grundlegenden Beitrag für die Erfolge in der Infektionsforschung des HZI. In einer komplexen IT-Umgebung an mehreren Standorten werden tägliche Herausforderungen an 22 Mitarbeitende und sechs Auszubildende gestellt und mittels Kompetenz und Teamgeist in einem freundlichen Umfeld gemeistert.

Aufgaben
  • Active Directory (AD) Fachanwendungsbetreuung in First und Second Level
  • Provisionieren, Modifizieren, Deprovisionieren von: AD-Gruppen- und AD-Userberechtigungen, Shares, DNS Einträgen, Gruppenrichtlinien
  • Management in einer komplexen Umgebung von Domainkontrollern, IP Netzten, Standorten, Windowsupdates, DNS, Windows Firewalls, Worst-Case Szenarien, Domain Objekten, AD-Schnittstellen
  • Berechtigungsverwaltung von Gruppen innerhalb des AD und auf Fileservern inkl. Troubleshooting
  • Arbeiten mit und an Skripten (Powershell)
  • Dokumentationen erfassen und aktualisieren
  • Mitwirkung als Rechenzentrumsvertretung bei Active Directory Projekten
Voraussetzungen
  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschul- bzw. Bachelorstudium im IT-Bereich oder vergleichbare Ausbildung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen mit nachgewiesener Berufserfahrung von mehr als 2 Jahren
  • Umfangreiche Erfahrungen mit in der Administration von Active Directory
  • Erfahrungen in der Administration von Fileservern, DNS, Windowsfirewall
  • Berufspraktische Erfahrungen im First und Second Level Support
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse, in Wort und Schrift

 

Vorteilhaft für diese Stelle:

  • Genauigkeit
  • Freundlichkeit
  • Lernbereitschaft
Arbeitszeit

19,5 Stunden pro Woche

Wir bieten Ihnen:

  • Eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Forschungsinstitut mit einem internationalen Umfeld am Science Campus Süd in Braunschweig
  • Eine hochmoderne Infrastruktur und modernste Technologien
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmodelle sowie Homeoffice
  • Eine Unternehmenskultur der Wertschätzung und Förderung der Chancengleichheit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Entwicklung fachlicher Kenntnisse und persönlicher Fähigkeiten
  • Ein Familienbüro zur Unterstützung von Familie und Beruf sowie Angebote der Kinderbetreuung
  • Interessante Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Bezuschussung des Job-Tickets

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Um Ihre Rechte zu wahren, bitten wir Sie, uns einen deutlich erkennbaren Hinweis auf das Vorliegen einer Schwerbehinderung in Ihrem Anschreiben oder Lebenslauf zu geben.

Das HZI engagiert sich aktiv für Gleichstellung, Vielfalt und Integration. Aus diesem Grund verfolgt das HZI das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

 

So bewerben Sie sich:

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte nutzen Sie dafür den Textbaustein in unserer Datenschutzerklärung. Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Bewerbungsfrist unverzüglich löschen.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen ein Anschreiben, einen Lebenslauf, (Arbeits-) Zeugnisse, Zertifikate und (wenn vorhanden) Arbeitsproben oder Referenzprojekte bei. Bitte verzichten Sie auf die Einsendung eines Fotos.

Ihre Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 001/2024 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig oder per E-Mail. Bei Zusendung Ihrer Bewerbung in elektronischer Form bitten wir um Zusammenfassung in einem (1) PDF-Dokument.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Dr. Joachim Metge

Kontakt

Dr. Joachim Metge

Interesse geweckt? Bewerben Sie sich jetzt!