28.11.2019 19:00

Lesungsreihe: KrankheitsErregend

„Keim daheim“ – Lesung & Fachgespräch mit Prof. Dr. Dirk Bockmühl und Prof. Dr. Dr. Luka Cicin-Sain

Mikroben und ihr Vorkommen stehen im Fokus der achten Ausgabe von „KrankheitsErregend“. Wie können wir uns vor Keimen schützen – oder wie nützen sie uns sogar? Und wie sieht die aktuelle Forschung in diesem Fachgebiet aus? „KrankheitsErregend“ setzt sich in diesem Herbst aus zwei Lesungen und einem Science Slam zusammen. Bei den unterhaltsamen Lesungen von Susanne Thiele und Prof. Dr. Dirk Bockmühl dreht sich alles um Keime zuhause und im Krankenhaus. Im Anschluss kommen renommierte Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung zu Wort, die Einblicke in die aktuelle Forschung der Mikrobiologie geben. Der Science Slam ist ein HZI-Spezial zum Thema „Gesundheit“ und verrät, wie man mithilfe von Wissenschaft sportlicher wird, was eine Mikroben-WG ist und vieles mehr.

    Prof. Dr. Dirk Bockmühl liest aus „Keim daheim“ (2018)

    Der Autor und Mikrobiologe der Hochschule Rhein-Waal Prof. Dr. Dirk Bockmühl berichtet über Krankenhausinfektionen, Antibiotikaresistenzen und ihrer Prävention. Anschließend folgt ein Fachgespräch mit Prof. Dr. Dr. Luka Cicin-Sain, Leiter der Arbeitsgruppe „Immunalterung und chronische Infektion“ am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung.

    Der Eintritt zu den Lesungen ist frei.  Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

    Datum

    28.11.2019 19:00

    Veranstaltungsort

    Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Gebäude und Raum

    Raum Veolia (5. OG)

    Poster

    HDW19017_01_PT_HZI_Plakat-A3_Krankheitserregend_V08.pdf

    Download

    Beteiligte Gruppen

    DruckenPer Mail versendenTeilen