15.05.2023, 11 am - 16.5.2023, 4 pm

HDDC 2023

HDDC Banner

International Helmholtz Drug Discovery Conference

Die Konferenz, die ein hochkarätiges Publikum von Forschern anzieht, bietet eine anregende Plattform, um mit akademischen Experten und Wissenschaftlern aus der Biotech- und Pharmaindustrie über den neuesten Stand der Arzneimittelforschung zu diskutieren. Mit Themen, die sich auf Antiinfektiva, innovative Screens, neuartige Targets und Target-Validierung, computergestützte Ansätze einschließlich künstlicher Intelligenz (KI) und mehr konzentrieren, bietet diese Veranstaltung eine hervorragende Gelegenheit, die Herausforderungen und Chancen der modernen Arzneimittelforschung in Wissenschaft und Industrie zu diskutieren. Um die Interaktion und den Wissenszuwachs auf diesem Gebiet zu fördern, freuen wir uns, eine außergewöhnliche Gruppe international renommierter Redner begrüßen zu dürfen. Zusätzlich werden wir auf dem HDDC 2023 mündliche Präsentationen und Postersitzungen der eingereichten Abstracts anbieten. Das wissenschaftliche Umfeld in Braunschweig bietet einen exzellenten Rahmen für den wissenschaftlichen Austausch mit Nachwuchswissenschaftlern und führenden Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Arzneimittelforschung und chemischen Biologie. Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Fristen:

Registrierung: 01. Mai 2023 

Mündliche Vorträge & Posterpräsentationen: 01. April 2023

Download Info-Flyer

The registration fee is 50€ for students, 100€ for participants from academia, and 150€ for participants from industry (incl. VAT).

Datum

15.05.2023, 11 am - 16.5.2023, 4 pm

Veranstaltungsort

HZI Braunschweig

Referent

Bestätigte Referenten: 

Teresa Carlomagno - University of Birmingham
Erick Carreira - ETH Zürich
Stuart Conway - University of Oxford
Ben Davis - University of Oxford
Ivan Đikić - Goethe-Universität Frankfurt
Ola Engkvist - Astra Zeneca, Gothenburg     
Eric Fischer - Harvard Medical School
Masatoshi Hagiwara - Kyoto University
Christa Müller - Universität Bonn
Rolf Müller - Helmholtz Institute for Pharmaceutical Research Saarland
Ulrike Protzer - Helmholtz Munich
Matthias Rarey - Universität Hamburg
Kelvin Wu - Harvard University 
Claudia Zampaloni - Roche, Basel

Gastgeber

Mark Brönstrup (HZI) Anna K. H. Hirsch (HIPS) Kamyar Hadian (HMGU) Aubry K. Miller (DKFZ)

The program will be accompanied by two conference-Workshops: 1) on ‚Drug Repurposing‘ – organized by Fraunhofer ITMP and 2) on ,In silico modeling’ – organized by BioSolveIT

Download Program

Abstract-book

Hier finden Sie eine Vorlage für Ihr Abstract. Für Präsentationen und Poster senden Sie bitte Ihre Abstracts per E-Mail an hddc2023@helmholtz-hzi.de.

Personal Information
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

A limited number of rooms is allocated for the conference at Hotel “Best Western” and “Hotel am Park”.  Please refer to booking reference: HDDC2023

Hotels:

Hotel "Best Western"
Dresdenstraße 10
38124 Braunschweig

Hotel "Hotel am Park"
Wolfenbütteler Straße 67
38102 Braunschweig

Parkhotel Altes Kaffeehaus GmbH
Harztorwall 18
38300 Wolfenbüttel

So erreichen Sie uns in Braunschweig

Lage des Helmholtz-Zentrums in der Stadt Braunschweig.

Adresse

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung
Inhoffenstraße 7
38124 Braunschweig

Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Berlin/Wolfsburg/Helmstedt:

  • A2 bis zum Kreuz Wolfsburg/Königslutter > A39 in Richtung Kreuz BS-Süd/Wolfenbüttel/Bad Harzburg
  • A39 bis zum Kreuz BS Süd > A36 Richtung Wolfenbüttel - A36 bis zur Ausfahrt BS-Stöckheim >Rechts abbiegen auf den Mascheroder Weg - Nach 500m links in die Inhoffenstraße abbiegen

 Aus Richtung Celle/Hannover:

  • A2 bis zum Kreuz BS Nord > A391 Richtung Kreuz BS Süd/Bad Harzburg/Wolfenbüttel
  • A391 bis zum Kreuz BS Süd > A395 Richtung Wolfenbüttel
  • A36 bis zur Ausfahrt BS-Stöckheim > Rechts in den Mascheroder Weg abbiegen - Nach 500m links in die Inhoffenstraße abbiegen

Aus Richtung Kassel/Salzgitter:

  • A7 bis zum Kreuz Salzgitter > A39 Richtung Berlin/Braunschweig/Salzgitter
  • A39 bis zum Kreuz BS-Süd > A39 Richtung Wolfenbüttel
  • A36 bis zur Ausfahrt BS-Stöckheim > Rechts in den Mascheroder Weg abbiegen
  • Nach 500m links in die Inhoffenstraße abbiegen

 

Anreise mit der Bahn

Braunschweig ist mit jeweils zwei ICE- und Intercity-Linien an das Fernverkehrssystem der Deutschen Bahn angeschlossen. Die ICE-Linien 11 und 12 verdichten die Strecke Berlin Ostbahnhof - Mannheim Hauptbahnhof gemeinsam zu einem Stundentakt, während die Intercity-Linien 55 und 56 die Strecke Leipzig-Hannover in einem stündlichen Takt bedienen.

Nähere Reiseinformationen und Fahrplanauskünfte erhalten Sie hier.

Bus oder Tram

Nehmen Sie Buslinie 421 oder  Tramlinie 1 vom Hauptbahnhof  bis zur Haltestelle "Stöckheimer Markt". Nach Ausstieg Stöckheimer Markt entweder länger zu Fuß zur Inhoffenstraße oder weiter mit Bus in Richtung Wolfenbüttel Linden, Ausstieg Senefelderstraße, und restlicher kurzer Fußweg zur Inhoffenstraße. Zu Fuß vom Stöckheimer Markt aus, biegen Sie links in den "Mascheroder Weg" ab und nach 500m rechts in die "Inhoffenstraße". 

Weitere Links:

Internetseite der Braunschweiger Verkehrs-AG
Elektronische Fahrplanauskunft (EFA)
Stadtplan der Stadt Braunschweig

Anreise mit dem Flugzeug

Der Flughafen Hannover ist rund 60km entfernt und die Fahrt nach Braunschweig dauert eine Stunde. Züge fahren stündlich in Richtung Braunschweig.

Vom Internationalen Flughafen Frankfurt aus erreichen Sie Braunschweig in drei Stunden mit dem Zug. Frankfurt ist ca. 350km von Braunschweig entfernt.

Die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel sind ca. 120 Minuten und 230km von Braunschweig entfernt. Züge fahren hier ebenfalls stündlich in Richtung Braunschweig.

Downloads

Kontakt

Bilder

Sponsoren

Sponsoren

Weitere Kontakte

Kirsten Harmrolfs
kirsten.harmrolfs@helmholtz-hzi.de

Mark Brönstrup
mark.broenstrup@helmholtz-hzi.de 

Info Flyer

Download

Beteiligte Gruppen

DruckenPer Mail versendenTeilen