30.11.2020

Zwei HZI-Forscher als „Highly-cited researchers“ ausgezeichnet

Alice McHardy und Jörg Vogel gehören zu den weltweit meist zitierten Wissenschaftlern

Die jährliche Liste der „Highly-cited researchers“ identifiziert Forscher, die in den letzten zehn Jahren durch die Veröffentlichung mehrerer vielzitierter Arbeiten einen bedeutenden Einfluss in ihrem gewählten Fachgebiet erzielt haben. Das Braunschweiger Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) stellt in diesem Jahr zwei Forscher auf der Liste: die Bioinformatikerin Prof. Alice McHardy und den Biochemiker Prof. Jörg Vogel. Das Ranking des auf Bibliometriedaten spezialisierten Unternehmens Clarivate Analytics beinhaltet mehr als 6.100 Forscherinnen und Forscher.

Prof. Alice McHardy (©Yamel Photography) und Prof. Jörg Vogel (©HIRI)Prof. Alice McHardy (©Yamel Photography) und Prof. Jörg Vogel (©HIRI) Prof. Jörg Vogel ist Gründungsdirektor des Helmholtz‐Instituts für RNA‐basierte Infektionsforschung (HIRI), einem Standort des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) mit der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU). Seine Arbeitsgruppe „RNA-Biologie bakterieller Infektionen“ erforscht, wie RNA-Moleküle Prozesse in Krankheitserregern regulieren. Dazu entwickeln die Forscher Sequenzierungsmethoden auf Einzelzellebene und suchen Wege bakterielle Erreger zielgenau zu bekämpfen. Im Januar 2021 wird Vogel die Präsidentschaft der Europäischen Akademie für Mikrobiologie (EAM) antreten.

Neben Vogel, der bereits in den Vorjahren ausgezeichnet wurde, ist dieses Jahr auch die Bioinformatikerin Prof. Alice McHardy dabei. Ihre Arbeitsgruppe „Bioinformatik der Infektionsforschung“ am BRICS (Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology), einer gemeinsamen Einrichtung des HZI und der Technischen Universität Braunschweig, analysiert große biologische und epidemiologische Datensätze mit computergestützten Verfahren. Die Forscher untersuchen molekulare Daten von Pathogenen und mikrobiellen Gemeinschaften, und entwickeln Methoden, um aus diesen Eigenschaften wie Antibiotikaresistenzen vorherzusagen oder und wie effektive Immunantworten gegen ein Pathogen stimuliert werden können. So koordiniert McHardy beispielsweise ein Projekt zur Entwicklung eines universellen Grippeimpfstoffs, der nicht jährlich neu verabreicht werden muss.

Die komplette Liste der „Highly-cited Researchers“ finden Sie hier.

Kontakt für die Medien

DruckenPer Mail versendenTeilen