Frau am Laptop

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Kennziffer: EPID Hiwi
Forschungsgruppe
Epidemiologie
Einstellungszeitpunkt
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung
Die Stelle ist zunächst für 6 Monate befristet, mit Aussicht auf Verlängerung
Vergütung
12,41 - 13,20 EUR / je nach Studienfortschritt
Bewerbungsfrist
23.06.2024

Die Abteilung Epidemiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung.

Dr. Berit Lange, kommissarische Leiterin der Abteilung für Epidemiologie (EPID) am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) und Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie freut sich auf Unterstützung für administrative Abläufe für die Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie.

Die Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi) e.V. ist die Fachvertretung der Epidemiologinnen und Epidemiologen in Deutschland, fördert als wissenschaftliche Fachgesellschaft die Epidemiologie in Forschung, Lehre und Praxis, und verpflichtet sich und ihre Mitglieder, für Qualität, Freiheit und Wahrhaftigkeit in der Wissenschaft einzutreten.

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH (HZI) ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, der größten Wissenschaftsorganisation in Deutschland. Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaftler am HZI entwickeln Strategien, um Infektionskrankheiten besser bekämpfen zu können.

Aufgaben
  • Administrative Unterstützung der DGEpi-Geschäftsstelle
  • Unterstützung bei Berichtsaufgaben
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit den Mitgliedern 
  • Mitgliederverwaltung 
  • Unterstützung beim Website- und Social-Media-Auftritt der DGEpi
Voraussetzungen
  • Eingeschrieben als Student_in an einer deutschen Universität oder Fachhochschule
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Computerkenntnisse, insbesondere in MS Office
  • Organisationstalent und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Kenntnisse im Bereich Büromanagement sind von Vorteil
  • Selbständige, effiziente, genaue und gut organisierte Arbeitsweise
  • Vertrautheit mit/Interesse an administrativen Abläufen
  • Belastbar, flexibel und teamfähig
Arbeitszeit

36 Stunden pro Monat, nach Absprache 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Forschungsinstitut mit einem internationalen Umfeld 
  • Eine hochmoderne Infrastruktur und modernste Technologien
  • Erste Einblicke in den Berufsalltag
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eine Unternehmenskultur der Wertschätzung und Förderung der Chancengleichheit

 

So bewerben Sie sich:  

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte nutzen Sie dafür den Textbaustein in unserer Datenschutzerklärung. Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Bewerbungsfrist unverzüglich löschen.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit dem Verwendungszweck EPID Hilfskraft in einem (1) PDF Dokument per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Dr. Berit Lange

Kontakt

Dr. Berit Lange
Epidemiologie

Interesse geweckt? Bewerben Sie sich jetzt!