Tatsachen? Forschung unter der Lupe: "Wie viel Hygiene muss sein?"

HZI9–Hygiene_PD.indd

Im Krankenhaus, das zeigen gerade die jüngsten tragischen Vorfälle, ist eine optimale Hygiene oft entscheidend über Leben und Tod. Der kleinste Fehler kann verhängnisvolle Folgen haben. Manche Patienten kommen durch Hygienemängel gar mit mehr Beschwerden aus der Klinik, als sie vorher hatten. Doch was bedeutet das eigentlich, Hygiene? Und was geschieht, wenn zu wenig Hygiene vorhanden ist? Welche Bakterien können uns dann gefährlich werden und wie kommt es zu einer Infektion? In anderen Bereichen unseres Lebens - so zumindest einige Experten - ist genau das Gegenteil der Fall. Ein "steriles" Leben führt zum Beispiel zu einer höheren Anfälligkeit für Allergien. Kinder, die nicht mehr draußen "im Dreck" spielen dürfen, erfahren keine Abhärtung gegenüber alltäglichen Keimen, die sie dann später überraschend in Bedrängnis bringen können. Beide Aspekte diskutierten wir gemeinsam mit Experten aus renommierten Institutionen. Claudia Gorille vom NDR Studio Braunschweig stellte die Fragen und ließ selbstverständlich auch das Publikum zu Wort kommen.

  • Overview

    Vortrag und Diskussion im Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Tatsachen? Forschung unter der Lupe präsentiert Ihnen spannende und aktuelle Wissenschaftsthemen. Führende Experten diskutieren mit Ihnen über Themen wie Gentechnik, Stammzellenforschung oder die Mobilität der Zukunft. Wechselnde Formate lassen viel Interaktion mit den Referenten zu und geben dem Publikum eine starke Stimme. Tatsachen? Forschung unter der Lupe wird gemeinsam vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und dem Haus der Wissenschaft Braunschweig organisiert. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch die Stadt Braunschweig.


    Date: 21.10.2010, 19:30

    Location

    Haus der Wissenschaft Braunschweig, Pockelstraße 11, Braunschweig

    Building and room

    Haus der Wissenschaft, Aula

    Speaker

    Dr. Melanie Brinkmann,
    Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

    Prof. Dr. Martin Exner,
    Universität Bonn

    und andere

    Moderation: Claudia Gorille, NDR Studio Braunschweig

    Host

    Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Kooperation mit dem Haus der Wissenschaft Braunschweig

Contact

  • Katja Flaig

    Katja Flaig

    Project Manager

    +49 531 6181-1402

    +49 531 6181-1499

    Contact

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Pockelsstr. 11
38106 Braunschweig

www.hausderwissenschaft.org

Flyer Download