26.05.2011, 19:30

Tatsachen? Forschung unter der Lupe: "Was es bedeutet gesund zu sein: Die Philosophie der Medizin"

HZI17_Gesund_Flyer_PD.indd

Bevor Menschen medizinisch (körperlich) krank werden, fehlt ihnen in der Regel etwas Nichtmedizinisches. In der ärztlichen Frage: Was fehlt Ihnen? liegt also eine verborgene Weisheit. Prof. Dr. Klaus Michael Meyer-Abich, Naturwissenschaftler und Philosoph, setzt sich in seinem Buch mit den Defiziten der Schulmedizin auseinander. Die moderne Medizin denkt seiner Meinung nach nur in Begriffen der Krankheit. Meyer-Abich plädiert für ein neues Selbstverständnis, das die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen in den Mittelpunkt rückt. Prof. Dr. Klaus Michael Meyer-Abich lehrte Naturphilosophie an der Universität Essen und war von 1984-1987 Senator für Wissenschaft und Bildung in Hamburg.

    Vortrag und Diskussion im Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Tatsachen? Forschung unter der Lupe präsentiert Ihnen spannende und aktuelle Wissenschaftsthemen. Führende Experten diskutieren mit Ihnen über Themen wie Gentechnik, Stammzellenforschung oder die Mobilität der Zukunft. Wechselnde Formate lassen viel Interaktion mit den Referenten zu und geben dem Publikum eine starke Stimme. Tatsachen? Forschung unter der Lupe wird gemeinsam vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und dem Haus der Wissenschaft Braunschweig organisiert. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch die Stadt Braunschweig.

    Date

    26.05.2011, 19:30

    Location

    Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

    Pockelsstr. 11
    38106 Braunschweig

    www.hausderwissenschaft.org

    Flyer Download

    PrintSend per emailShare