Symposium Chemie und Biotechnologie im Wandel

anlässlich des 65. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Wolf-Dieter Deckwer

  • Overview

    Programm

     

    13.00 Uhr Begrüßung

    Prof. Dr. An-Ping Zeng, TU Hamburg-Harburg

     

    Grußworte

    Dr. Georg Frischmann, admin. Direktor Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Braunschweig

     

    Prof. Dr. Müfit Bahadir, TU-Braunschweig, Vizepräsident

     

    Prof. Dr. Dieter Jahn, TU-Braunschweig, Vorstand SFB 578 (Vom Gen zum Produkt)

     

    Vorträge

    Prof. Dr. Adrian Schumpe, TU- Braunschweig:

    „Stofftransport in Druckblasensäulen“

     

    Dr. Gerda Grund, Degussa AG:

    „Was bekommt man für 80 Mio. Euro?“

     

    PD Dr. Ursula Rinas, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH:

    „Stolpersteine auf dem Wege vom Gen zum Produkt"

     

    Prof. Dr. Jingqi Yuan, Jioatong University, Shanghai, China:

    „Cell cycle modelling for meyloma cell culture”

     

    Dr. Juana-Lucia Flores-Candia, Firma DSM, Basel:

    ”How to make the thickeners into a thick business”

     

    14.45 – 15.30 Uhr Kaffeepause

     

    PD Dr. Christoph Wittmann, Universität Saarbrücken:

    „Zellen nach Maß – Rationales Design und

    Optimierung von Mikroorganismen”

     

    Prof. Dr. Sunil Nath, Indian Institute of Technology, Neu-Delhi, Indien:

    „Energy, Life and Systems Approach to Biology”

     

    Dr. Elke Marten, Firma Elastogran GmbH, Lemförde:

    „Biologischer Angriff auf Kunststoffe"

     

    PD Dr. Irene Wagner-Döbler, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH:

    „Eine neue Technik zur Quecksilbersanierung“

     

    Laudatio

    Prof. Dr. An-Ping Zeng, TU Hamburg-Harburg

     

    17.00 Uhr Ende der Vortragsveranstaltung

     


    Date: 29.09.2006, 13:00

    Location

    Forum des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung