Fördermittelmanagement DZIF

Das Fördermittelmanagement (FMM)  für das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) ist eine Organisationseinheit der Stabsabteilung Controlling. Das FMM setzt als Projektträger die Weiterleitung der Zuwendungsmittel zur Projektförderung des DZIF auf Grundlage des BMBF-Zuwendungsbescheides um. Die Weiterleitung an die einzelnen Partnereinrichtungen (Zuwendungsletztempfänger) erfolgt auf Basis von privatrechtlichen Weiterleitungsverträgen. Die wesentlichen Aufgaben des FMM umfassen die administrative Bewilligung der Projekte, die Begleitung bei der Vorhabendurchführung und die Prüfung der Verwendungsnachweise. 

Ihre Ansprechpartner im Fördermittelmanagement

    Lisa Blendermann

    Lisa Blendermann

    Sachbearbeiterin

    0531 6181-2035

    0531 6181-2299

    Kontakt