Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Systemintegration

In der Fachrichtung Systemintegration sind Fachinformatiker an der Planung und Konfiguration von IT- Systemen beteiligt. Sie treten als Dienstleister im eigenen Betrieb oder beim Kunden auf, um die Systeme entsprechend den Anforderungen ein zu richten oder zu warten. Sie beraten bei Auswahl und Einsatz von Hardware und lösen Anwendungsfehler und Störungen. Das erarbeitete Fachwissen wird mittels Dokumentation oder Schulungen weitergegeben.

Voraussetzungen

Sie sollten über ein großes logisches Denkvermögen ebenso verfügen, wie über gute Konzentrationsfähigkeit. Darüber hinaus sollten Gründlichkeit und Genauigkeit zu ihren Kernkompetenzen gehören. Außerdem sind ein gutes technisches und mathematisches Grundverständnis, sowie der Wille in einem Team zu arbeiten unerlässlich.

Bewerbungsfrist

Die Ausbildung beginnt im August oder September des folgenden Jahres. Genauere Informationen entnehmen Sie den aktuellen Stellenausschreibungen.

Ansprechpartner

  • Lutz Blank

    Ausbilder Fachinformatiker

    0531 6181-1242

    Kontakt