Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Kennziffer: ITEM-2017-26

24.10.2017

Pharmazeutische Biotechnologie

Aufarbeitungstechnik ist Ihr Thema? Fraunhofer bietet Ihnen ab dem 01.04.2018 eine spannende Tätigkeit im Bereich Pharmazeutische Biotechnologie am Standort Braunschweig als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter. Seit über 30 Jahren leistet das Fraunhofer ITEM erfolgreich Auftragsforschung für Kunden aus der Industrie und den Behörden. Das Spektrum des Forschungs- und Dienstleistungsangebots reicht von Untersuchungen zu Gewerbe-, Umwelttoxikologie und Verbraucherschutz über die Prüfung und Registrierung von Chemikalien bis zur präklinischen und klinischen Pharmaforschung und -entwicklung sowie der Allergie- und Asthmaforschung.

Aufgaben

Was Sie erwarten können

  • Entwicklung von Aufarbeitungsprozessen für rekombinante Proteine und Nukleinsäuren im Labormaßstab (Chromatographie, Ultrafiltration, Fällung)
  • Scale up und Validierung von Aufarbeitungsprozessen
  • Erstellung von Herstellungs- und Standardarbeitsanweisungen
  • GMP-gerechte Herstellung / Aufarbeitung von rekombinanten Proteinen und Plasmiden
  • Qualifizierung von Aufarbeitungs-Anlagen und -Geräten
  • Durchführung von Studien zur Reinigungsvalidierung von Prozessanlagen
  • Betreuung und Anleitung von technischen Mitarbeitern und Diplomanden

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Chemie / Biologie / Biochemie / Biotechnologie / Chemische Verfahrenstechnik
  • Wünschenswert ist eine Promotion in einem der oben aufgeführten Fächer
  • Erfahrungen in der Aufarbeitung von biotechnologisch hergestellten Pharmawirkstoffen
  • Erfahrungen in der Aufarbeitung von Antikörpern und Nukleinsäuren sind von Vorteil
  • Kenntnisse in instrumenteller Analytik (HPLC, TOC), sowie verfahrenstechnische Kenntnisse im Umgang mit biotechnischen Prozessanlagen sind erwünscht
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Organisationstalent, sowie Erfahrungen mit einer projekt-orientierten Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie Erfahrungen im Umgang mit gängigen Software-Anwendungen wie MS Word und MS Exce


Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Standort

Hauptsitz Braunschweig

Einstellungstermin

ab 01.04.2018

Befristung

zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine permanente Mitarbeit wird angestrebt.

Vergütung

bis TVöD EG14 (je nach Qualifikation)

Veröffentlicht

24.10.2017

Bewerbungsschluss ist der  15.12.2017

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Dr. Holger Ziehr
Telefon: +49 (0) 531 6181 6000

http://www.item.fraunhofer.de

Kennziffer: ITEM-2017-26

 

 

Wussten Sie schon?

You are Welcome!

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen