Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kennziffer: 40/2018

05.07.2018

TEE

Die Tierexperimentelle Einheit in der Abteilung Infektionsgenetik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Teilzeit (30 Wochenstunden) befristet für 24 Monate

Aufgaben

Mitarbeit bei der Betreuung der Service-Plattform Mauspathologie, Beratung und Unterstützung der wissenschaftlichen Nutzer, Entwicklung neuer histologischer Techniken, Auswertung von histologischen Präparaten, Mitarbeit bei der tierärztlichen Betreuung des Tierbestandes und Tätigkeit als stellvertretende/r Tierschutzbeauftragte/r

Voraussetzungen

Erfolgreich abgeschlossenes veterinärmedizinisches Studium mit Promotion. Praktische Erfahrungen hinsichtlich Herstellung und Anfärbung von histologischen Schnittpräparaten, Histopathologie kleiner Nagetiere sowie in der Planung, Durchführung und Auswertung von Tierversuchen sind erwünscht. Interesse an versuchstierkundlichen Themen und administrativen Tätigkeiten, Eigeninitiative, Kompetenz in der Kommunikation und in der Interaktion mit Tierpflegepersonal und wissenschaftlichen Nutzern, gute IT und Englischkenntnisse.

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Das HZI strebt die Gleichstellung von Männern und Frauen an.

Eine Weiterbildung zum Fachtierarzt/Fachtierärztin für Versuchstiere ist möglich.

Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zum Bund gestanden haben bzw. derzeit stehen, nicht berücksichtigt werden (BVerfG, Beschl. v. 06.06.2018, Az. 1 BvL 7/14, 1 BvL 7/14, 1 BvR 1375/14).

Standort

Hauptsitz Braunschweig

Forschungsgruppe

Einstellungstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung

für 2 Jahre befristet

Probezeit

6 Monate

Vergütung

TVöD/Bund

Veröffentlicht

05.07.2018

Bewerbungsschluss ist der  31.08.2018

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.08.2018 unter Angabe der Kennziffer 40/2018 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de 

Bei Zusendung Ihrer Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir um Zusammenfassung in einem (1) PDF-Dokument.

Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Dr. Marina Pils unter Tel.: 0531/ 6181- 3850 oder per Mail: marina.pils@helmholtz-hzi.de.

Wussten Sie schon?

You are Welcome!

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen