Verwaltungsleiterin/Verwaltungsleiter (w/m/d)

Kennziffer: 98/2020

11.09.2020

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am TWINCORE, Zentrum für Experimentelle und Klinische Infektionsforschung GmbH eine Stelle als Verwaltungsleiterin/Verwaltungsleiter (m/w/d) zu besetzen. Das Translationszentrum TWINCORE bildet eine Schnittstelle exzellenter wissenschaftlicher Arbeit in den Bereichen experimentelle Grundlagenforschung sowie klinische Infektiologie.

Aufgaben

  • Leitung der Verwaltung (u.a. Finanzwesen, insbesondere Entwurf und Abrechnung des Wirtschaftsplans und Erstellen des Jahresabschlusses, Facility Management, Beschaffungswesen, Mietwesen, Veranstaltungsmanagement)
  • Beratung der Geschäftsführung und der Leitungsgremien des Zentrums u. a. in Strategiefragen und im Drittmittelbereich, Abstimmung mit den Gesellschaftern MHH und HZI zu allen relevanten Inhalten
  • Mitarbeiterführung/Wahrnehmung von Vorgesetztenaufgaben
  • Aufbau des digitalen Organisationsmanagements

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul- bzw. Masterstudium (bevorzugt BWL, Verwaltungswissenschaften, Rechtswissenschaften)
  • Mehrjährige Berufserfahrungen in den Bereichen Wissenschaftsorganisationen/Forschungsmanagement/Hochschulverwaltung
  • Ausgewiesene Projektmanagementkompetenz
  • Belastbare betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit IT-gestützten Systemen (z. B. MS-Office und SAP/R3)
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Standort

Twincore Hannover

Schwerbehinderte

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Teilzeiteignung

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Einstellungstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung

zunächst befristet für zwei Jahre, eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt

Probezeit

6 Wochen

Vergütung

E14

Veröffentlicht

11.09.2020

Bewerbungsschluss ist der  27.09.2020

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Ulrich Kalinke (Tel.: 0511/220027-111, E-Mail: ulrich.kalinke@twincore.de) oder Frau Jana Henkel (Tel.: 0511/220027-141, E-Mail: jana.henkel@twincore.de).

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 98/2020 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de.

Bei Zusendung Ihrer Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir um Zusammenfassung in einem (1) PDF-Dokument.

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. TWINCORE strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an.

Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zur Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung GmbH gestanden haben bzw. derzeit stehen, nicht berücksichtigt werden.

Die Arbeitszeit beträgt39 Stunden pro Woche. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Der Arbeitsort ist Hannover

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Textbaustein siehe Datenschutzerklärung).

Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Bewerbungsfrist unverzüglich löschen.

Wussten Sie schon?

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen