Technische Assistentin / Technischen Assistenten (BTA, CTA) (w/m/d)

Kennziffer: 93/2020

29.08.2020

Die Abteilung Chemische Biologie (Leiter: Prof. Dr. M. Brönstrup) am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH (HZI) sucht für die PK/PD Einheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Technische Assistentin / Technischen Assistenten (BTA, CTA) (w/m/d) Das strategische Ziel der PK/PD Einheit ist die pharmakologische Charakterisierung neuer Anti-Infektiva.

Aufgaben

  • Vorbereitung und Durchführung komplexer Mausexperimente
  • Vorbereitung und Durchführung von ADME Assays
  • Probenaufarbeitung für die Analytik aus verschiedenen Matrices
  • Bedienung von Massenspektrometern und der HPLC
  • Allgemeine Labororganisation

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als BTA, CTA oder mindestens gleichwertige Ausbildung
  • Langjährige Erfahrung mit Tierversuchen (mit entsprechendem Nachweis, z.B. FELASA B Zertifikat oder Ähnliches); Beherrschung verschiedener Injektionstechniken
  • Berufserfahrung im Bereich Mikrobiologie/medizinische Mikrobiologie
  • Erfahrung in der Zellkultur und in der Analytik sind ein Plus
  • Grundkenntnisse in der Bedienung von Massenspektrometern und der HPLC sind ein Plus
  • Grundlegende Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Akkurate und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse von MS Excel und Word sowie SAP; Kenntnisse im Umgang mit Massenspektrometrie-Programmen sind ein Plus

Das HZI strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an.

Standort

Hauptsitz Braunschweig

Forschungsgruppe

Schwerbehinderte

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Teilzeiteignung

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Einstellungstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung

31.03.2022

Probezeit

6 Monate

Vergütung

E9a TVöD Bund

Veröffentlicht

29.08.2020

Bewerbungsschluss ist der  11.10.2020

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 11.10.2020 unter Angabe der Kennziffer 93/2020 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de. Bei Zusendung Ihrer Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir um Zusammenfassung in einem (1) PDF-Dokument. Bewerbungen können in deutscher oder englischer Sprach verfasst sein.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Katharina Rox, E-Mail: Katharina.Rox@helmholtz-hzi.de.

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Textbaustein siehe Datenschutzerklärung). 

Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen unverzüglich löschen.

Wussten Sie schon?

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen