Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Lohnbuchhaltung

Kennziffer: 142/2021

06.09.2021

Die Personalabteilung des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH (HZI) in Braunschweig ist eine Forschungseinrichtung innerhalb der Helmholtz- Gemeinschaft, der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Das HZI hat seinen Hauptsitz in Braunschweig und unterhält zusätzlich mehrere Institute in weiteren Bundesländern. Die Personalabteilung am Hauptsitz erfüllt sämtliche Personalarbeiten für alle Organisationseinheiten und die Standorte.

Aufgaben

  • Erstellung von Entgeltabrechnungen und Pflege der Personenstammdaten im Personalabrechnungssystem P&I LOGA
  • Beratungs- und Auskunftstätigkeiten für die Beschäftigten
  • Erstellung von Statistiken im Personalabrechnungsbereich
  • Jahresabschlussarbeiten vorbereiten
  • Abstimmungsarbeiten mit der Finanzbuchhaltung

Voraussetzungen

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrungen im Abrechnungswesen Lohn und Gehalt sowie der Personalarbeit
  • Kenntnisse in P&I LOGA und SAP
  • gute EDV-Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit digitalisierten Arbeitsprozessen
  • Grundkenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD/TV-L)
  • gute englische Sprachkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Organisationstalent mit analytischer und strukturierter Arbeitsweise

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Zur Wahrung Ihrer Rechte bitten wir Sie, uns bereits in Ihrem Anschreiben oder Lebenslauf einen gut erkennbaren Hinweis auf das Vorliegen eines Grades einer Schwerbehinderung zu geben.

Das HZI strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an.

Die Stelle ist teilzeitgeeignet und wird im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten realisiert.

Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zur Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH (oder Vorgängergesellschaft GBF) gestanden haben bzw. derzeit stehen, nicht berücksichtigt werden. 

Standort

Hauptsitz Braunschweig

Einstellungstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung

sachgrundlos befristet für 2 Jahre

Probezeit

6 Wochen

Vergütung

E 9a TVöD/Bund

Veröffentlicht

06.09.2021

Bewerbungsschluss ist der  30.09.2021

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte nutzen Sie dafür den Textbaustein in unserer Datenschutzerklärung.

Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Bewerbungsfrist unverzüglich löschen.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 142/2021 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de

Bei Zusendung Ihrer Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir um Zusammenfassung in einem (1) PDF-Dokument.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Personalabteilung Herrn Jörg Schinkel, Tel.: 0531-6181-2100, E-Mail: Joerg.Schinkel@helmholtz-hzi.de.

Wussten Sie schon?

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen