Dipl.-Ing. Gebäudetechnik

Kennziffer: 80/2018

01.12.2018

TB

Die Abteilung Technischer Betrieb sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen Dipl.-Ing. (FH)/(TU)/Bachelor/Master der Fachrichtung Gebäudeautomatisierung / Energie und Gebäudetechnik / Technische Gebäudeausrüstung für die Abwicklung von Neubauvorhaben in Braunschweig, Hannover und Würzburg.

Aufgaben

  • Verantwortliche Abwicklung des Bauvorhabens (in dem Leistungsphasen 1-9 der HOAI) an den oben   genannten Standorten als Projektsteuerer (w/m) auf der Auftraggeberseite für die TGA-Gewerke
  • Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben sowie der Projektsteuerung / Projektleitung
  • Koordination und Steuerung der Fachplaner innerhalb der Abteilung technischer Betrieb und Führung der externen TGA-Planungsbüros bei den zu bearbeitenden Projekten
  • Bautechnische Beratung der Nutzer in der Planungs- und Ausführungsphase

Voraussetzungen

Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik (Vertiefungsrichtungen „Gebäudeautomatisierung“, „Energie- und Gebäudetechnik“ oder "Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund“ bzw. vergleichbare oder ähnliche Studien- bzw. Vertiefungsrichtungen)

Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet und es können unter Anleitung von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen Erfahrungen in fast allen Bereichen des Berufsfeldes gesammelt werden. Gleichzeitig können aufgrund des großen Leistungsspektrums die eigenen Neigungen zu Berufsspezifika gut erkannt werden.

Vorteilhaft wären:

  • Erfahrungen in der Projektsteuerung bei der Abwicklung von Hochbauprojekten mit öffentlichen Auftraggebern
  • gute Kenntnisse im Bereich des wirtschaftlichen Bauens
  • Kenntnisse im Bereich des nachhaltigen Bauens
  • Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Baurechts sowie Kenntnisse in der Anwendung der VOB, der HOAI und der RBBau 
  • Erfahrungen im Bereich Baudurchführung/Bauleitung sowie Projektleitung und -steuerung

 Gewünscht wird auch

  • ein sicherer Umgang mit moderner Datentechnik
  • selbständiges und organisiertes Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick und Teamorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, auch mit mehrtägigen Aufenthalten am Standort Würzburg

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Standort

Hauptsitz Braunschweig

Einstellungstermin

01.03.2019 oder später

Befristung

befristet für die Dauer von 5 Jahren

Probezeit

6 Monate

Vergütung

E 11 TVöD

Veröffentlicht

01.12.2018

Bewerbungsschluss ist der  18.01.2019

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 80/2018 bis zum 18.01.2019 ausschließlich an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstr. 7, 38124 Braunschweig oder, zusammengefasst in einem (1) pdf Dokument, per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de

 

Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Olaf Rabe, Leiter der Abteilung Technischer Betrieb, unter Tel.: 0531/ 6181- 2600 oder per E-Mail: olaf.rabe@helmholtz-hzi.de

Wussten Sie schon?

You are Welcome!

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen