Dipl.-Ing. (FH)/(TU)/Bachelor/Master der Fachrichtung (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung

Kennziffer: 90/2019

17.09.2019

Technischer Betrieb

Die Abteilung Technischer Betrieb sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen Dipl.-Ing. (FH)/(TU)/Bachelor/Master der Fachrichtung (m/w/d) Technische Gebäudeausrüstung für die Abwicklung von Bauvorhaben in Braunschweig, Hannover und Würzburg. Dienstort ist Braunschweig. Die Stelle ist vorerst für 2 Jahre befristet.

Aufgaben

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Erstellung der Planungsunterlagen und Durchführung der Aufgaben gem. den Leistungsphasen 5 - 9 HOAI bei Projekten im Bereich Bauunterhalt, Bauen im Bestand und Neubauten
  • Erstellung der Ausführungsplanung
  • Ermittlung von Mengen sowie Aufstellung von Leistungsbeschreibungen und Verzeichnissen, auch unter Berücksichtigung und Einhaltung der VOB und VHB
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe von Bauleistungen
  • Überwachung der Kosten und Terminvorgaben
  • Bauüberwachung und Qualitätssicherung
  • Objektbetreuung und Dokumentation
  • Prüfung von Planungsunterlagen (LHP 4 und 5 HOAI)

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Stelle ist 

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik (Vertiefungsrichtungen "Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund“; „Ver- und Entsorgungstechnik“, „Energie- und Versorgungstechnik“, „Technische Gebäudeausrüstung“, „Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik“, „Gebäudeautomatisation“, „Gebäudeenergiesysteme“, „Gebäude-, Energie- und Klimatechnik“, „Gebäudesystemtechnik“ bzw. vergleichbare oder ähnliche Studien- bzw. Vertiefungsrichtungen)

Vorteilhaft wären:

  • gute Kenntnisse im Bereich des wirtschaftlichen Bauens
  • Kenntnisse im Bereich des nachhaltigen Bauens
  • Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Baurechts sowie Kenntnisse in der Anwendung der VOB, der HOAI und der RBBau  
  • Erfahrungen im Bereich Baudurchführung/Bauleitung sowie Projektleitung und -steuerung

Gewünscht wird auch

  • ein sicherer Umgang mit moderner Datentechnik
  • selbständiges und organisiertes Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick und Teamorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Standort

Hauptsitz Braunschweig

Einstellungstermin

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung

vorerst befristet für 2 Jahre mit Option auf Verlängerung/Entfristung

Probezeit

6 Wochen

Vergütung

E11 TVöD/Bund

Veröffentlicht

17.09.2019

Bewerbungsschluss ist der  31.10.2019

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 90/2019 bis zum 31.10.2019 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstraße 7, 38124 Braunschweig oder, zusammengefasst in einem (1) pdf Dokument, per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de

Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Das HZI strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Olaf Rabe, Leiter der Abteilung Technischer Betrieb, unter Tel.: 0531/ 6181- 2600 oder per E-Mail: Olaf.Rabe@helmholtz-hzi.de

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Textbaustein siehe Datenschutzerklärung). Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen unverzüglich löschen.

Wussten Sie schon?

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen