Baukoordinator_in (w/m/d)

Kennziffer: 162/2022

14.10.2022

Das Helmholtz-Institut für One Health (HIOH) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Baukoordinator_in (w/m/d) für die Planung, Errichtung und Inbetriebnahme des Institutsneubaus in Greifswald. Das neugegründete Helmholtz-Institut für One Health wird in Greifswald als Standort des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI, www.helmholtz-hzi.de) aufgebaut, und arbeitet wissenschaftlich eng mit der Universität Greifswald (www.uni-greifswald.de), der Universitätsmedizin Greifswald (www.medizin.uni-greifswald.de) und dem Friedrich-Loeffler-Institut (FLI, www.fli.de) zusammen. Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH (HZI) ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, der größten Wissenschaftsorganisation in Deutschland. An dem Helmholtz Institut für One Health in Greifswald werden unter der Leitung des Institutsdirektors Prof. Dr. Fabian Leendertz drei wissenschaftliche Forschungsabteilungen etabliert, die mit gemeinsamen Fokus auf One Health die Entstehung und Verbreitung von Zoonosen, sowie deren Prävention untersuchen.

Aufgaben

  • Mit Arbeitsplatz Greifswald sind Sie die Schnittstelle zwischen dem HIOH als nutzende und betreibende Einrichtung, der abwickelnden Bauabteilung des HZI in Braunschweig als Bauherrn und den beteiligten Architekt_innen, Fachplaner_innen, Ingenieur_innen und Gutachter_innen
  • Sie arbeiten im Team an der Umsetzung der Baumaßnahme und begleiten neben der Planung auch die Bauausführung vor Ort
  • Sie vertreten das HZI als Bauherrn am Standort Greifswald
  • Sie unterstützen den Informationsfluss zwischen den Baubeteiligten und sorgen aktiv und mit Weitblick dafür, dass Zeitpläne eingehalten und Hindernisse frühzeitig erkannt werden
  • In Kenntnis der vorhandenen baulichen und technischen Gegebenheiten planen und initiieren Sie die zukünftigen Maßnahmen des Bauunterhalts
  • Sie stellen etwaige Baumängel fest und stoßen die Beseitigung von Leistungsmängeln an

Voraussetzungen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium einer technischen Fachrichtung, bevorzugt der technischen Gebäudeausrüstung, Architektur oder eine vergleichbare Qualifikation (bspw. Meisterprüfung, langjährige Erfahrung im Bauwesen und der Inbetriebnahme)
  • Sie sind erfahren in der Projektabwicklung von komplexen Bauvorhaben, in der Beurteilung von Kosten- und Terminplänen
  • Erfahrungen in der Projektsteuerung bei der Abwicklung von Hochbauprojekten mit öffentlichen Auftraggebern:
  • Sie haben Freude daran, ein Bauvorhaben mit Verve und langem Atem voranzutreiben
  • Sie haben Erfahrungen im Bereich der Personalführung
  • Sie denken mit, und es fällt Ihnen leicht, sich auf unterschiedliche Charaktere einzustellen und für eine gute Gesprächsatmosphäre zu sorgen
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, teamorientiert und lösen Probleme pragmatisch
  • Die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen nach Braunschweig wäre wünschenswert

Standort

Helmholtz-Institut für One Health Greifswald

Einstellungstermin

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung

zunächst befristet für 5 Jahre

Probezeit

6 Monate

Vergütung

E12 TVöD Bund

Veröffentlicht

14.10.2022

Bewerbungsschluss ist der  04.12.2022

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 162/2022 an das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH, Personalabteilung, Inhoffenstraße 7, 38124 Braunschweig oder per E-Mail an: JobsHZI@helmholtz-hzi.de

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine hochmoderne Infrastruktur und modernste Technologien, um wissenschaftlichen Fortschritt und interdisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern. Dabei setzen wir auf eine enge Verzahnung von Forschung und Management und streben innerhalb und außerhalb des Labors nach Exzellenz. Die Förderung der Chancengleichheit und Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Wertschätzung von Vielfalt sind für uns selbstverständlich. Um für eine gute Work-Life-Balance zu sorgen, haben wir eine familienfreundliche Atmosphäre mit flexiblen Arbeitszeiten und Teilzeitmodellen.

Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Das HZI strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an. Daher sind Frauen hier besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher fachlicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Zur Wahrung Ihrer Rechte bitten wir Sie, uns bereits in Ihrem Anschreiben oder Lebenslauf einen gut erkennbaren Hinweis auf das Vorliegen eines Grades einer Schwerbehinderung zu geben.

Arbeitszeit:                              39 Stunden pro Woche

Arbeitsort:                               Greifswald

Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Martina Hintz, unter Tel.: 0531/ 6181- 2690 oder per E-Mail: martina.hintz@helmholtz-hzi.de oder zu organisatorischen Fragen von Herrn Carl-Friedrich Keding, Verwaltungsleiter des Helmholtz-Institut für One Health unter Tel.03834/3916-900, E-Mail: carl-friedrich.keding@helmholtz-hioh.de.

Bitte bestätigen Sie uns zusammen mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung und ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Textbaustein siehe Datenschutzerklärung). Ohne diese Erklärungen können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. weiterbearbeiten und werden bereits eingegangene Bewerbungsunterlagen unverzüglich löschen.

 

Wussten Sie schon?

HZI International Graduate School for Infection Research

Die HZI International Graduate School for Infection Research (GS-FIRE) bietet ein innovatives, strukturiertes Promotionsprogramm im Themenbereich "Infektionsforschung".

PHD-Studiengang Epidemiologie

Der PhD-Studiengang „Epidemiologie“ ist ein dreijähriger Promotionsstudiengang im Bereich der epidemiologischen Forschung und wird von der Abteilung für Epidemiologie des HZI betrieben.

DruckenPer Mail versendenTeilen