Multimedia-Angebot

Erfahren Sie in unseren Videos, Audio-Podcasts und Bildergalerien mehr über die Forschung am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung!

9th Jülich Lecture: Epidemien gezielt bekämpfen


Als Antwort auf die Ebola-‎Virus-Epidemie in Westafrika und das mögliche Wiederauftreten neuer Ebola-Virusinfektionen in Ländern wie Nigeria hat Prof. Gérard Krause von der Abteilung Epidemiologie des Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung das Projekt SORMAS ins Leben gerufen. Ziel von SORMAS ist es, mit Hilfe von Mobiltechnologie die Erfassung, Kommunikation und das Management von Ebola-Verdachtsfällen und neu auftretenden Infektionen zu unterstützen. Vor Ort kommen handelsübliche Mobiltelefone zum Einsatz, die als Steuerungsinstrument für die Infektionsschutzmaßnahmen und zur Echtzeitübermittlung epidemiologischer Daten dienen. Im September stellte Prof. Krause das Projekt in Jülich vor. Der Vortrag war Teil der Jubiläumsvortragsreihe "20 Jahre Helmholtz - 20 Vorträge" der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren.


zurück zur Übersicht