Glossar



  • Papillomaviren

    Definition

    Papillomaviren sind...

    Viren, die Haut und Schleimhäute infizieren und onkogen wirken können, also Tumore hervorrufen können. Dies können gutartige Warzen sein, Papillomaviren lösen jedoch auch Gebärmutterhalskrebs aus.

Zurück

Zeige alle Einträge

DruckenPer Mail versendenTeilen