Glossar



  • Haemophilus influenzae

    Definition

    Haemophilus influenzae ist...

    Bakterium, das häufig mit Grippe assoziiert auf den Schleimhäuten auftritt, jedoch nicht der Erreger der Grippe ist. Es kann insbesondere bei Kindern schwere Infektionen hervorrufen, die zum Tod führen können. Das Genom von H. influenzae wurde 1995 als eines der ersten vollständig sequenziert.

Zurück

Zeige alle Einträge

DruckenPer Mail versendenTeilen