Glossar



  • Polyklonale Antikörper

    Definition

    Polyklonale Antikörper sind...

    Diese Antikörper werden im Gegensatz zu den monoklonalen Antikörpern von vielen verschiedenen B-Zellen gebildet. Sie richten sich gegen das gleiche Antigen, erkennen jedoch unterschiedliche Antigen-Bereiche, also verschiedene Epitope. Sie werden aus dem Blut von Tieren gewonnen, die zuvor immunisiert wurden, und werden in der Forschung sowie für passive Impfungen eingesetzt.

Zurück

Zeige alle Einträge

DruckenPer Mail versendenTeilen