Glossar

Mendelsche Vererbungslehre

Regeln, die die Vererbung von Merkmalen beschreiben, deren Ausprägung von nur einem Gen bestimmt wird. Sie sind nach Gregor Mendel benannt. Heute kennt man allerdings auch Ausnahmen von diesen Regeln.

Zurück

Zeige alle Einträge