Glossar

EHEC

Enterohämorrhagische (Darmblutungen auslösende) Escherichia coli, die pathogene Variante des ansonsten harmlosen Darmbewohners Escherichia coli. Diese Bakterien produzieren ein Zellgift, das in Darmzellen entzündungsähnliche Reaktionen auslöst, die den Körper schwer schädigen. Rund zehn Prozent der Patienten entwickeln das hämolytisch-urämische Syndrom (HUS), bei dem rote Blutkörperchen zerstört werden und das zu akutem Nierenversagen führen kann.

Zurück

Zeige alle Einträge