Glossar

AIDS

Englisch: „Acquired Immunodeficiency Syndrome“; also das Syndrom der erworbenen Immunschwäche. Es wird durch Infektion mit dem HI-Virus verursacht. Die Übertragung erfolgt durch Kontakt mit bestimmten Körperflüssigkeiten infizierter Personen. In Ländern mit ausreichender Gesundheitsversorgung ist AIDS heutzutage eine behandelbare, chronische Krankheit. Eine Heilung ist jedoch bislang nicht möglich und eine Impfung nicht verfügbar. 2010 starben 1,8 Millionen Menschen an AIDS.

Zurück

Zeige alle Einträge