Peptidsynthese

Kleine Eiweißstoffe sind der Schlüssel zu unzähligen biologischen Funktionen. Einige Peptide wirken als Hormone, andere als Entzündungshemmer oder –förderer. Wieder andere Peptide wirken antibakteriell oder antiviral. Diese große Gruppe an kleinen Eiweißmolekülen ist ein vielversprechendes Werkzeug für Infektionsforscher, und die Serviceeinheit Peptidsynthese stellt solche Moleküle synthetisch her. Auf Trägermaterialien fixiert, setzen unsere Forscher sie in Screening-Verfahren ein.

Team

    Brigitte Kornak

    Brigitte Kornak

    Technische Assistentin

    0531 6181-3406

    Kontakt