Mauspathologie

Histologie ist die Lehre von den Geweben und Pathologie – im weiteren Sinn – die Lehre von Krankheiten und ihren Ursachen. Die Plattform Mauspathologie ist spezialisiert auf die Herstellung von histologischen Schnittpräparaten und deren pathologischer Auswertung - speziell von Mausgeweben. Diese Auswertungen helfen den Forschern, den Zusammenhang zwischen Gewebeveränderungen und den Infektionskrankheiten zu erarbeiten.

Dr. Marina Pils

Mauspathologie kann uns einen Überblick – eine erste Idee – über die Zusammenhänge von Infektion und Immunreaktion geben.

Dr. Marina Pils

© HZI / Krüger

Tiermedizin studiert in Hannover (TiHo) und Lyon (ENVL), Abschluss 2004

PhD-Arbeit am HZI (GRK705II“Pathophysiologische Versuchstiermodelle“)

Abschluss 2007 (Schwerpunkt: Colitis und Infektionen)

PostDoc Experimentelle Immunologie

Post Doc Experimentelle Herz-,Thorax-,Transplantations- und Gefäßchirurgie, MHH (Toleranzinduktion bei Transplantationen)

2009 HZI stellvertretende Tierhausleiterin 

seit 2011 Fachtierärztin für Versuchstiere 

2011 Leiterin der Mauspathologie

DruckenPer Mail versendenTeilen