Mauspathologie

Histologie ist die Lehre von den Geweben und Pathologie – im weiteren Sinn – die Lehre von Krankheiten und ihren Ursachen. Die Plattform Mauspathologie ist spezialisiert auf die Herstellung von histologischen Schnittpräparaten und deren pathologischer Auswertung - speziell von Mausgeweben. Diese Auswertungen helfen den Forschern, den Zusammenhang zwischen Gewebeveränderungen und den Infektionskrankheiten zu erarbeiten.

Dr. Marina Pils

Mauspathologie kann uns einen Überblick – eine erste Idee – über die Zusammenhänge von Infektion und Immunreaktion geben.

Dr. Marina Pils

© HZI / Krüger

Marina Pils hat an der Tierärztlichen Hochschule  Hannover und der École Nationale Veterinaire de Lyon (Frankreich) Tiermedizin studiert und das Studium im Jahr 2004 abgeschlossen. Ihre PhD Arbeit fertigte sie am Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung an. Schwerpunkt ihrer Arbeit am HZI war die Forschung an Colitis und Infektionen. In der Post Doc Zeit forschte Frau Pils zum Thema  Toleranzinduktion bei Transplantationen an der Medizinischen Hochschule Hannover.  Im Jahr 2009 kam sie zurück zum HZI als stellvertretende Tierhausleiterin. Seit 2011 leitet sie die Mauspathologie Plattform.

DruckenPer Mail versendenTeilen