Experimentelle Immunologie

Tagtäglich werden wir mit verschiedenen Krankheitserregern konfrontiert, die unser Immunsystem mit unterschiedlichen Strategien abwehren muss. Die Zellen des Immunsystems haben dafür gelernt zu unterscheiden, was harmlose körpereigene Strukturen sind und was potenziell gefährlich körperfremde. Manchmal entstehen aber auch Immunzellen, die falsch programmiert sind und körpereigene Strukturen angreifen. Erfahren Sie hier, wie sich unser Körper dagegen schützt und wie wir diesen Schutzmechanismus therapeutisch nutzen können.

Leitung

Team

Beate Pietzsch

Technische Assistentin

Beate Pietzsch

Technische Assistentin

News

Bachelor- & Masterarbeiten
Sie haben Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

DruckenPer Mail versendenTeilen