Epidemiologische und statistische Methoden

Um epidemiologische Fragestellungen zu beantworten, ist es entscheidend, die richtigen Methoden für diese Fragestellungen auszuwählen. Wie viele Teilnehmer müssen beispielsweise mindestens in eine Studie eingeschlossen werden, um einen Zusammenhang zwischen einem Risikofaktor und einer Erkrankung nachzuweisen, wenn dieser in der Realität tatsächlich besteht? Wie stark verzerren andere Risikofaktoren für die untersuchte Erkrankung die Effekte innerhalb einer Studie? Diese und ähnliche Fragen müssen für jedes Studienszenario neu gestellt und bewertet werden, um sinnvolle Ergebnisse zu erhalten.

Leitung

Klinische Epidemiologie

Fragestellungen aus der klinischen Epidemiologie (Epidemiologie, die sich mit einer Patienten-Population beschäftigt) stellen einen der Schwerpunkte unserer Forschung dar. Hierbei nutzen wir epidemiologische Methoden dazu, die Diagnostik, Therapie und Versorgung von Patienten im klinischen Alltag zu verbessern. Aktuell konzentriert sich unsere Forschung auf drei Bereiche:

In den beschriebenen Projekten nutzen wir unsere Expertise im Bereich epidemiologischer und statistischer Methoden, um in Zusammenarbeit mit klinischen Partnern unsere Forschung eng an den Bedürfnissen der Patienten zu orientieren. Hierbei decken wir eine große Bandbreite von Methoden ab, welche von der epidemiologischen Studienplanung bis zur quantitativen und qualitativen Auswertung reichen. An weiteren Kooperationen zu klinisch-epidemiologischen Fragestellungen sind wir sehr interessiert.

Team

News

DruckenPer Mail versendenTeilen