Zelluläre Proteomforschung

Pathogene Bakterien und Viren nutzen und verändern zelluläre Prozesse unseres Immunsystems. Die Identifizierung immunologischer Funktionen, die ursächlich den Verlauf von Infektionen steuern, bildet den zentralen Forschungsschwerpunkt der Zellulären Proteomforschung am HZI.

Leitung

Synaptic Systems

Synaptic Systems GmbH (SySy) entwickelt und produziert Antikörper höchster Qualität. Die Firma mit Sitz in Göttingen ist sehr an kooperativen Forschungsprojekten interessiert. Die Einheit „Monoklonale Antikörper“ arbeitet unmittelbar auf dem HZI Campus und unterstützt verschiedene infektionsbiologische Projekte. Insbesondere werden Antikörper für die Mauspathologie und die Charakterisierung von Proteinen der immunologischen und neurologischen Synapsen entwickelt und zur Verfügung gestellt. Die monoklonalen Antikörper von SySy sind speziell geeignet für die Analyse von Geweben, die in Paraffin eingebettet sind, was eine molekulare und zelluläre Phenotypisierung in situ ermöglicht.

Kontakt

News

Bachelor- & Masterarbeiten
Sie haben Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

DruckenPer Mail versendenTeilen