Infektionsimmunologie

In und auf uns tobt ein von uns meist unbemerkter aber ständiger Kampf: Bakterien greifen unseren Organismus an, unser Immunsystem wehrt sich dagegen und die Angreifer versuchen diese Abwehr auszutricksen. Gewinnen wir, merken wir nichts – gewinnen die Bakterien, werden wir krank. Dann unterstützen wir unser Immunsystem mit Antibiotika, die allerdings inzwischen immer häufiger von den Bakterien umgangen werden. Unsere Wissenschaftler arbeiten an neuen Strategien gegen bakterielle Infektionserreger und versuchen dabei von den Bakterien unbemerkt zu bleiben.

Team

    Dr. Sarah Horst

    Sarah Horst

    Postdoc

    0531 6181-4501

    Kontakt


Leitung

  • Prof. Dr. Eva Medina

    Eva Medina

    Leiterin der Arbeitsgruppe Infektionsimmunologie

    0531 6181-4500

    Kontakt

News

Bachelor- & Masterarbeiten
Sie haben Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Audio Podcast

  • Dem alternden Immunsystem auf die Sprünge helfen
    Wir werden älter und mit dem Alter wird unser Immunsystem schwächer. Infektionskrankheiten haben ein leichtes Spiel in einem gealterten Körper – vor allem schwere Infektionen mit Bakterien häufen sich jenseits der 60 und können leicht lebensbedrohlich werden. Nur woran liegt das? Und lässt sich wirklich nichts dagegen unternehmen? Eva Medina und Oliver Goldmann hatten eine Idee. Wie sie dem Immunsystem auf die Sprünge helfen wollen, hören Sie hier...