Infektionsgenetik

Infektionsgenetik

Welche Rolle spielen die Gene bei Infektionskrankheiten? Welche Rolle spielt die Umwelt? Lässt sich dieses komplexe Zusammenspiel aus Genen und Umwelteinflüssen am Computer simulieren? Fragen, die erst aufgekommen sind, weil die Wissenschaft inzwischen einen recht guten Überblick über Gene in Mensch, Tier und anderen Organismen hat. Antworten auf diese Fragen suchen unsere Forscher in der Infektionsgenetik. Sie untersuchen, welchen Einfluss die Gene des Wirts und verschiedene Varianten dieser Gene auf die Abwehr gegenüber einer Infektion mit dem Influenza A Virus haben.

Aktuelle Projekte

Beendete Projekte

Displaying results 1 to 17 out of 17

  • German Network for Systems Genetics: GENESYS
  • The European infrastructure for phenotyping and archiving of model mammalian genomes: INFRAFRONTIER
  • Infection challenge - Secondary phenotyping of mouse mutant lines: INFRAFRONTIER
  • COST Action BM0901 - European systems genetics network for the study of complex genetic human diseases using mouse genetic reference populations: SYSGENET
  • Molecular signatures determining pathogenicity and species transmission of influenza A viruses: FLURESEARCHNET
  • Coordination and Sustainability of International Mouse Informatics Resources: CASIMIR
  • National Genome Research Network plus: NGFNPLUS
  • Programmes transverseaux de Recherche: PTR
  • China Scholarship Council : CSC
  • Lichtenberg Scholarships: ZIB
  • Host genetic susceptibility to Mycobacterium tuberculosis: HRJRG
  • Mutation detection and molecular genetic diagnosis of the Egyptian H1N1 and H5N1 viral strains: GERMAN-EGYPTIAN RESEARCH PROJECT
  • The European Mouse Disease Clinic: A distributed phenotyping resource for studiying human disease: EUMODIC
  • The European Mouse Disease Clinic: A distributed phenotyping resource for studiying human disease: EUMODIC
  • Development of mouse mutant resources for functional analyses of human diseases - Enhancing the translation of research into innovation: INFRAFRONTIER I3
  • Correction of a genetic defect in GM1-gangliosidosis in dog using zinc finger nucleases: GLB 1 GENTRANSFER
  • N-RENNT

Displaying results 1 to 17 out of 17

Leitung

News

Bachelor- & Masterarbeiten
Sie haben Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Audio Podcast

  • Vogelgrippe - eine jährlich wiederkehrende Zoonose
    Eigentlich ist es nicht im Sinne von Viren uns zu töten – solange wir leben, können sie sich vermehren. Springen sie jedoch direkt von einem Tier zu uns über, kennen sie das System Mensch nicht und diese Unkenntnis macht diese so genannten Zoonosen lebensgefährlich. Vogelgrippe ist jedes Jahr aufs Neue ein Zoonose-Thema und dort wo Zugvögel sich sammeln, ist sie eine echte Bedrohung für die Bevölkerung. Besonders in Ägypten führen die Influenzaviren ein bedrohliches Eigenleben. Folgen Sie Mahmoud Bahgat und Ruth Stricker ins Labor und hören Sie, wie der Ägypter Bahgat seinem Land helfen möchte…
  • Influenza zwischen Schwein und Mensch - die Experten Klaus Schughart und Carlos Guzman im Gespräch
    Die Influenzawelle rollt, aber die Informationen über Schweinegrippe, saisonale Grippe und die verschiedenen Impfstoffe sind verwirrend - teilweise beängstigend. Soll ich mich impfen lassen? Sind die Impfstoffe sicher? Mein Nachbar kennt aber jemanden... Die Grippe ist doch gar nicht so schlimm... Sind Sie ebenfalls unsicher? Dann lassen Sie sich die wichtigsten Fragen von unseren Experten des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung für Influenza Klaus Schughart und Carlos Guzman beantworten...
  • Das Grippemissverständnis - Infektion im Doppelpack
    Eine echte Grippe ist eine schwere - oft tödlich verlaufenden - Krankheit. Was die wenigsten Wissen: die Grippeviren allein bringen uns nur in den seltensten Fällen um. Was uns so gefährlich wird, ist eine Superinfektion mit Bakterien. Sabine Stegemann hat die Zusammenhänge genau untersucht - und dabei eine sehr alte und eigentlich sehr logische Theorie vom Sockel gestoßen. Folgen Sie ihr in das S2 Labor...
  • Der Wirt macht den Unterschied
    Der Eine bekommt sie schon, wenn er nur davon hört und der Andere nicht einmal wenn er von Kranken umgeben ist: die Grippe. Dass das nicht an den Influenza-Viren liegt, sondern an uns selbst, hat Klaus Schughart herausgefunden. Er erklärt Ihnen was es mit der seltsamen Anfälligkeit für Infektionen auf sich hat...