Experimentelle Virologie

RNA-Viren sind sehr variable Krankheitserreger, die Auslöser vieler humaner Infektionskrankheiten sind. Mumps, Masern, die neuen Spielarten der Influenza, SARS, das Respiratorische Synzytial-Virus (RSV) und das Hepatitis-C-Virus (HCV) gehören zu dieser Gruppe von Erregern. Infektionen mit Viren wie dem RSV oder HCV haben Mediziner wenig entgegen zu setzen. Gesucht: neue Therapieoptionen. Die Gruppe Experimentelle Virologie hat ihren Sitz am TWINCORE in Hannover.

Prof. Dr. Thomas Pietschmann

Wir nähern uns klinischen Fragestellungen zu Viruserkrankungen wie HCV oder RSV auf der molekularen Ebene und schlagen damit eine Brücke zwischen Klinik und Grundlagenforschung.

Thomas Pietschmann

 

Prof. Thomas Pietschmann
Thomas Pietschmann

Thomas Pietschmann studierte Biologie an der Justus-Maximilian-Universität Würzburg und der Duke University, Durham USA. Bereits während seines Studiums konzentrierte er sich auf die Schwerpunkte Biochemie, Immunologie und Virologie.

Er promovierte am Institut für Virologie in Würzburg über “Molekularbiologische Untersuchungen zur Funktion des Hüllproteins des Humanen Foamyvirus” und wechselte im Anschluss an die Universität Mainz, wo er seine Arbeiten über die Replikationsmechanismen des Hepatits-C-Virus begann.

Im Jahr 2006 baute Thomas Pietschmann im Rahmen des Emmy Noether Programms eine Nachwuchsforschergruppe an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf. Bereits ein Jahr später nahm er den Ruf nach Hannover an und forscht dort seitdem am TWINCORE – inzwischen als Leiter des Instituts für Experimentelle Virologie.

Leitung

  • Prof. Dr. Thomas Pietschmann

    Portrait Arbeitsgruppenleiter Experimentelle Virologie, Das HZI in Braunschweig und die MHH haben gemeinsam ein Zentrum für experimentelle und klinische Infektionsforschung gegründet - das Twincore.

    Leiter der Abteilung Experimentelle Virologie

    0511-220027-130

    0511-220027-178

    Kontakt

News

Bachelor- & Masterarbeiten
Sie haben Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Audio Podcast

  • Hepatitis-C-Infektion - eine Frage der Stabilität. Jürgen Wehland Preis für Dr. Eike Steinmann
    Für seine herausragende Forschung als Nachwuchswissenschaftler erhält Dr. Eike Steinmann den Jürgen Wehland Preis des HZI. Er hat die Stabiltität des Hepatitis-C-Virus in Lösungen und auf Oberflächen erforscht - mit überraschenden Ergebnissen. Hören Sie selbst...
  • Kleine Moleküle ganz groß – Mit Naturstoffen gegen Hepatitis C
    Mit weltweit 130 Millionen Infizierten ist Hepatitis C eine der häufigsten Infektionskrankheiten. Die Therapien, die es derzeit gibt, sind langwierig, haben starke Nebenwirkungen und helfen nicht jedem Patienten. Florenz Sasse vom Braunschweiger Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und Thomas Pietschmann vom TWINCORE in Hannover suchen gemeinsam nach neuen Wirkstoffen gegen das Hepatitis C-Virus. Hören Sie hier von ihren ersten Treffern und folgen Sie Florenz Sasse zu einer Bibliothek der anderen Art…