SORMAS: Mobile Ebola Surveillance

Surveillance von Ebola durch mobile Echtzeit-Datenübermittlung in Nigeria

SORMAS - Surveillance & Outbreak Response Management System for EVD Outbreak Management. Die andauernde Ebola-Virus-Epidemie in Westafrika und das mögliche Wiederauftreten neuer Ebola-Virusinfektionen (EVD) in Ländern wie Nigeria erfordert eine Verstärkung der Seuchenüberwachung und -kontrolle. Ziel des SORMAS-Projektes ist es, mit Hilfe von Mobiltechnologie die Erfassung, Kommunikation und Management von Ebola-Verdachtsfällen, deren Kontaktpersonen und neu auftretenden Infektionen zu unterstützen und damit bei Auftreten von neuen Verdachtsfällen oder Infizierten, eine Weiterverbreitung frühzeitig einzudämmen. Gemeinsam mit dem nigerianischen „Programme for Field Epidemiology and Laboratory Training“ hat die Abteilung Epidemiologie des HZI (Prof. Dr. Krause) ein Projekt ins Leben gerufen, das mithilfe modernster Technologie helfen soll, diese Herausforderung in West-Afrika zu bewältigen.Um den besonderen technischen Voraussetzungen westafrikanischer Länder gerecht zu werden, kommen vor Ort handelsübliche Mobiltelefone zum Einsatz, die ohne zusätzliche Installationen als Steuerungsinstrument für die Infektionsschutzmaßnahmen und zur Echtzeitübermittlung epidemiologischer  Daten dienen. Zur Beherrschung der Komplexität und Flexibilität der Datenverarbeitung kommt hingegen eine zentrale Hochleistungs-Datenmanagement-Plattform von SAP sowie die-Cloud Technologie zum Einsatz.Es ist vorgesehen SORMAS bereits bis April 2015 in zwei Staaten Nigerias zu pilotieren und zu evaluieren. Anschließend könnte dieses System in anderen Ländern West-Afrikas zur Verfügung gestellt werden.

 
Die Partner dieses Gemeinschaftsprojektes sind:

Nigeria Field Epidemiology & Laboratory Training Program (NFELTP), Abuja, Nigeria

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNIT), Hamburg

Robert Koch-Institut (RKI), Berlin

Federal Ministry of Health (FMOH), Abuja, Nigeria

Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF), Braunschweig

Hasso-Plattner-Institut, Potsdam 

Publications / Talks

Journals

Fähnrich C, Denecke K, Adeoye OO, Benzler J, Claus H, Kirchner G, Mall S, Richter R, Schapranow MP, Schwarz N, Tom-Aba D, Uflacker M, Poggensee G, Krause G. Surveillance and Outbreak Response Management System (SORMAS) to support the control of the Ebola virus disease outbreak in West Africa. Euro Surveill. 2015;20(12):pii=21071. Available online: http://www.eurosurveillance.org/ViewArticle.aspx?ArticleId=21071

Scientific Conferences and Invited Lectures

  • The Big Data Show, World Trade Centre, Dubai, March 2015
  • Targeting Ebola Conference, Paris, May 2015
  • Big Data in Medicine. Joint Symposium of the German National Academy of Sciences Leopoldina and the Hasso Plattner Institute for Software Systems Engineering
  • Technical University Chemnitz, June, 2015
  • Forschungszentrum Jülich, September 2015
  • International Conference on Emerging Infectious Diseases, Atlanta, August 2015
  • Conference of the German Society for Epidemiology, Potsdam, October 2015
  • European Scientific Conference on Applied Infectious Diseases Epidemiology, Stockholm, November 2015
  • Conference of the German Society for Infectiology, Munich, November 2015  

Online Media Coverage

  • Fighting disease with data – the power of disease tracking and surveillance (June 30, 2015 by Irfan Khan in diginomica)
  • Gesundheit. Portrait: Epidemiologie 2.0 (By Sonja Prinz in Website of Helmholtz Association)
  • Big Data may stream­line epidemic control (October 9, 2015 by Sascha Keutel in Surveillance)
  • Statt Akten und Chaos. Eine App gegen Epidemien (March 16, 2015 by Jana Schlütter in Der Tagesspiegel)
  • Seuchenüberwachung 2.0: Seuchenkontrolle per Handy (2015;112(18): A-822/B-694/C-670 by Kerstin Denecke in Dtsch Arztebl)
  • Potsdamer Forscherin Cindy Fähnrich entwickelte ein Programm für den Einsatz vor Ort. Erste Tests in Nigeria laufen bereits (March 16, 2015 by Stefan Engelbrecht in Tagesspiegel Potsdamer Neueste Nachrichten)
  • Mit Apps und Big Data gegen gefährliche Epidemien (March 19, 2015 by Ira Zahorsky in eGovernment Computing)
  • Prof. Dr. Gérard Krause vom HZI über Ebola. Globalisierungs-Virus? (Interview inSubway Stadtmagazin Braunschweig by Nils-Andreas Andermark & Sebastian Heise)
  • Big Data im Dienste der Seuchen-Bekämpfung (Hans-Joachim Allgaier, HPI-Pressestelle in Newsletter Hygieneinspektoren-BW No. 102)
  • Ebola: German institute plans technology pilots in Nigeria (March 18, 2015 by Technology Times Reports)
  • App soll im Kampf gegen tödliche Epidemien und Ebola helfen (March 17, 2015 by Axel Mörer-Funk in Ingenieur.de)
  • Preventing The Next MERS Outbreak (Jun 23, 2015 by Judith Magyar in Forbes/Business)

Kontakt