Biologie synthetischer RNA

Ribonukleinsäuren (RNA) sind eine in lebenden Organismen allgegenwärtige Molekülklasse, welche essentiell für die Entwicklung und Funktion von Zellen ist. Dieser besondere Stellenwert lässt RNAs zu einem interessanten Ziel für die Entwicklung neuer gentechnischer Verfahren werden, um die Funktionsweisen von Zellen besser verstehen und gezielter manipulieren zu können.
Mit unserer Forschung wollen wir die zentrale Rolle von RNA in der Zellbiologie besser ergründen und die Erkenntnisse dazu nutzen, neue Möglichkeiten der Analyse, Diagnose und Behandlung von Infektionskrankheiten zu entwickeln.

Leitung

Prof. Chase Beisel

RNA ist ein vielversprechendes Werkzeug in der Gentechnik. Wir erforschen die grundlegenden Eigenschaften dieses Biomoleküls, um mit dessen Hilfe die Diagnose und Behandlung menschlicher Infektionserkrankungen verbessern zu können.“

Prof. Chase Beisel

Chase Beisel hatte bereits während seines Studiums in Chemical Engineering starkes Interesse an der Biotechnik von Biomolekülen und biologischen Systemen. Während seiner Promotion am California Institute of Technology (Pasadena, Kalifornien, USA) im Labor von Dr. Christina Smolke befasste er sich mit Aspekten des RNA Engineerings. Anschließend erhielt er ein zweijähriges Postdoc-Stipendium am National Institute of Health (Bethesda, Maryland, USA) zur Untersuchung der natürlichen Eigenschaften von RNA-Regulatoren. 2011 wechselte er dann an das Department of Chemical and Biomolecular Engeneering an der North Carolina State University (Raleigh, North Carolina, USA), wo er an RNA-gesteuerten Immunsystemen forschte, den CRISPR-Cas-Systemen. Seit 2018 arbeitet Chase Beisel am HIRI an der Anwendung der RNA-Biotechnologie für die Erforschung, Diagnose und Behandlung von Infektionskrankheiten.

Zu seinen zahlreichen wissenschaftlichen Auszeichnungen gehören Stipendien der National Science Foundation und Life Science Research Foundation, der CAREER Award von der US National Science Foundation, der Camille Dreyfus Teacher-Scholar Award, der Biotechnology & Bioengineering Daniel I.C. Wang Young Investigator Award und der Bay Area Lyme Foundation Emerging Leader Award.

DruckenPer Mail versendenTeilen