Forschungsprojekte (Drittmittel)

TRANSVAC-DS

Design Study for a European Vaccine Infrastructure

Das Projekt fördert die Schaffung einer europaweiten Infrastruktur für Impfstoffe und baut hierfür auf den Vorgängerprojekten TRANSVAC1 und 2 auf, die seit ihrem Start 2009 die Entwicklung human- und veterinärmedizinischer prophylaktischer und therapeutischer Impfstoffe maßgeblich vorangebracht haben. An dem aus 25 Partnern aus zehn EU-Mitgliedstaaten und assoziierten Ländern bestehenden Konsortium TRANSVAC-DS sind führende europäische Einrichtungen im Bereich Impfstoffforschung und -entwicklung beteiligt. Hauptziel von TRANSVAC-DS ist ein Konzeptentwurf, der einen Fünfjahres-Geschäftsplan und einen Umsetzungsplan umfasst, den Fortschritt des Vorhabens detailliert beschreibt und Grundlage für die Schaffung einer dauerhaften und nachhaltigen Infrastruktur für die Impfstoffentwicklung sein soll.

Beteiligte Gruppen

Geldgeber / Förderer

EU HORIZON2020

DruckenPer Mail versendenTeilen