Listeria

Ubiquitin und Ubiquitin-ähnliche Wirtsmodifikationen bei Infektionen mit Listeria

Obwohl bekannt ist, dass Ubiquitin und Ubiquitin-ähnliche Proteine während der Invasion von Listeria monocytogenes beeinflusst werden, sind die zugrundeliegenden Mechanismen nur bruchstückhaft beschrieben. Aus diesem Grund soll im Rahmen dieses Projektes ein systematischer, protein-basierter Ansatz entwickelt werden, um einen detaillierten Einblick in Ubiquiton-vermittelte Prozesse zu erlangen. In Kombination mit der nachfolgenden funktionellen Charakterisierung von gefundenen Protein-Kandidaten, kann diese Studie Angriffspunkte für die Abschwächung oder sogar Hemmung der  Zellinvasion durch Listerien  aufzeigen.

Projektleiter

Beteiligte Gruppen

Sprecher

Anne Kummer (Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung)

Geldgeber / Förderer

Sonstige