KFO 250

Genetische und zelluläre Mechanismen von Autoimmunerkrankungen

Das Ziel der Klinischen Forschergruppe ist es, ausgehend von genetischen Studien in Familien mit gehäuften Autoimmunphänomenen und gut charakterisierten Patientenkohorten über innovative Tiermodelle und aktuellste immunologische und genetische Ansätze die zellulären Mechanismen systemischer und organspezifischer Autoimmunerkrankungen zu entschlüsseln.

Partner

Medizinische Hochschule Hannover

Beteiligte Gruppen

Sprecher

Prof. Dr. Reinhold E. Schmidt (MHH)

Homepage

www.mh-hannover.de/kfo250.html

Geldgeber / Förderer

DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft