HCRus

Selbst-replizierender RNA-Impfstoff gegen Hepatitis C Genotyp 2, zielgerichtet auf dendritische Zellen

Ziel des HCRus Konsortiums ist es einen HCV Impfstoff basierend auf dem Genotyp 2 zu entwickeln. Dafür werden auf Basis der RNA-Replicon- und der Nanotechnolgie Nanogel-Impfstoff Vehikel generiert. Um erfolgreich Immunität zu induzieren müssen die Impfstoffe mit dendritischen Zellen (DZ) interagieren. Daher werden die Nanogel-Transportvehikel so modifiziert, dass ein gezielter Transport zu den DZ erfolgt. Hierfür werden Oligosaccharid-Liganden eingesetzt werden, die spezifisch Rezeptoren auf DZ adressieren. Darüber hinaus soll durch den Einsatz neuartiger Immunantwortverstärker, so genannter Adjuvantien, eine effiziente und zielgerichtete Immunantwort initiiert werden.

Partner

Dr. Kenneth C. McCullough (coordinator)
Institute of Virology and Immunoprophylaxis
Mittelhäusern, Switzerland  

Prof. Nicolai Bovin
Synthaur LLC (Ltd)
Moscow, Russia  

Prof. Carlos A. Guzmán
Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung
Braunschweig, Germany

Beteiligte Gruppen

Koordinator

Dr. Kenneth C. McCullough, Institute of Virology and Immunoprophylaxis Mittelhäusern, Switzerland

Homepage

http://harwood-hcvax.wix.com/hcvax#!hcrus

Geldgeber / Förderer

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung