Forschungsprojekte



Projekt

Nutzung des Potenzials von natürlichen Wirkstoffen: Myxobakterien als Quelle für Leads, Tools und Therapeutika in der Krebsforschung. Projekt: (Bio)Synthese von Chrondramiden und verwandten Cyclodepsipeptide

In diesem Projekt werden im Rahmen einer DFG Forschergruppe zwischen TU und LMU München sowie der Universität des Saarlandes mit dem HIPS myxobakterielle Sekundärstoffe multidisziplinär analysiert. Die Arbeiten dienen Findung und Strukturaufklärung neuer bakterieller Wirkstoffe mit Potential in der Krebstherapie, ihrer chemischen und biotechnologischen Produktion, der Identifizierung ihrer biologischen Targets und der Analyse ihres pharmakologischen Profils sowie der Einsetzbarkeit in Tiermodellen.

Beteiligte Gruppen

Geldgeber / Förderer

DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft

DruckenPer Mail versendenTeilen