Standorte des Helmholtz-Zentrums



BRICS – Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology

Das BRICS-Gebäude beherbergt zwei Abteilungen des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung.
Das BRICS-Gebäude beherbergt zwei Abteilungen des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung. © Claudia Hurtig

Das Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology, kurz BRICS, ist ein gemeinsames Forschungszentrum des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung mit der Technischen Universität Braunschweig. Ziel des BRICS ist die Erforschung von Infektionen und Wirkstoffbildung sowie die Entwicklung biotechnologischer Prozesse mit Hilfe der Systembiologie.

Am BRICS werden die OMICs-Plattformen, die Bioinformatik sowie die Expertise in mathematischer Modellierung biologischer Systeme zusammengefasst. Im BRICS-Gebäude auf dem Campus der TU Braunschweig sind die HZI-Abteilungen Bioinformatik der Infektionsforschung und System-Immunologie untergebracht. Weitere BRICS-Arbeitgsgruppen sind auf dem HZI-Campus sowie an der TU Braunschweig lokalisiert. Beteiligt am BRICS ist ebenfalls das Leibniz-Institut DSMZ, Deutsche Sammlung für Mikroorganismen und Zellkulturen.

Adresse


Technische Universität Braunschweig
BRICS - Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology
Rebenring 56
38106 Braunschweig

Tel.    0531-391-55100
Fax    0531-391-55111
E-Mail: brics@tu-braunschweig.de

Ansprechpartner

DruckenPer Mail versendenTeilen