Das HZI

Als Mitglied von Deutschlands größter Wissenschaftsorganisation, der Helmholtz-Gemeinschaft, wird das HZI zu 90 Prozent vom Bund getragen. Weitere Gesellschafter sind die Bundesländer Niedersachsen (neun Prozent) und Saarland (ein Prozent). Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die Management-Struktur und die Verwaltung des HZI, über seine verschiedenen Standorte und über die Helmholtz-Gemeinschaft. Außerdem stellen sich die Bibliothek und der Förderverein vor. Das HZI verfügt über ein eigenes Veranstaltungsgebäude. Erfahren Sie hier, wie Sie es für Ihre Veranstaltung nutzen können.

DruckenPer Mail versendenTeilen