Tatsachen? Forschung unter der Lupe: "Wir irren uns empor - Wissenschaft auf dem Weg zur Wahrheit"

HZI10_WIRIRRENUNS_PD.indd

Ob Klima- oder Medikamentenforschung, wissenschaftliche Ergebnisse bleiben oft umstritten. Und doch sind wissenschaftliche Studien mehr und mehr Grundlage politischer Entscheidungen. Bürgt Wissenschaft wirklich für Wahrheit? Wie versuchen Wissenschaftler die Wahrheit zu finden? Und wer legt eigentlich fest, was Wahrheit ist und wie man sie findet? Innerhalb der Wissenschaftsgemeinde gibt es einen relativ großen Konsens über die Methoden der "Wahrheitsfindung". Lediglich eine geringe Anzahl von Aussagen ist tatsächlich nachweisbar richtig. Viele Theorien und Aussagen können nur dahingehend geprüft werden, ob sie falsch sind. Sind sie falsch, wird die Theorie verworfen. Kann sie in einer Prüfung nicht widerlegt werden, gilt sie weiterhin fort. Was aber nicht bedeutet, dass sie richtig ist.

  • Überblick

    Vortrag und Diskussion im Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Tatsachen? Forschung unter der Lupe präsentiert Ihnen spannende und aktuelle Wissenschaftsthemen. Führende Experten diskutieren mit Ihnen über Themen wie Gentechnik, Stammzellenforschung oder die Mobilität der Zukunft. Wechselnde Formate lassen viel Interaktion mit den Referenten zu und geben dem Publikum eine starke Stimme. Tatsachen? Forschung unter der Lupe wird gemeinsam vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und dem Haus der Wissenschaft Braunschweig organisiert. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch die Stadt Braunschweig.


    Datum: 20.05.2010, 19:30

    Veranstaltungsort

    Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Gebäude und Raum

    Haus der Wissenschaft, Aula

    Referent

    Prof. Dr. Gerhard Vollmer
    TU Braunschweig

Kontakt

  • Katja Flaig

    Katja Flaig

    Projektmanagerin

    0531 6181-1402

    0531 6181-1499

    Kontakt

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Pockelsstr. 11
38106 Braunschweig

www.hausderwissenschaft.org

Flyer Download