23.02.2012, 19:30

Tatsachen? Forschung unter der Lupe: "Lebenslang treu sein: Wunsch oder Wirkichkeit?"

2012 02 TatsachenSonja Horatzek

Was ist das Geheimnis lebenslanger Treue? Warum sehnen wir uns nach dieser Sicherheit in einer Beziehung und gibt es Menschen die von Natur aus einfach treuer sind als andere? Studien belegen, dass fast jedem Treue wichtig ist und trotzdem kann rund die Hälfte dem „Reiz des Neuen“ nicht widerstehen. Evolutionsbiologen gestehen dem Menschen nur eine mäßige Eignung zur Monogamie zu. Es sei geradezu erstaunlich, dass Menschen tatsächlich längerfristig „nur“ einen Sexualpartner haben. Gerade durch die heutige Mobilität und nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Internets ist das Kennenlernen und die Auswahl potentieller Partner nie einfacher gewesen. Wie schaffen es Paare angesichts dieser Verlockungen standhaft zu bleiben? Sind es die äußeren Einflüsse, die entscheiden, ob wir treu sind oder hängt dies letztendlich von der genetischen Veranlagung ab?

    Vortrag und Diskussion im Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Tatsachen? Forschung unter der Lupe präsentiert Ihnen spannende und aktuelle Wissenschaftsthemen. Führende Experten diskutieren mit Ihnen über Themen wie Gentechnik, Stammzellenforschung oder die Mobilität der Zukunft. Wechselnde Formate lassen viel Interaktion mit den Referenten zu und geben dem Publikum eine starke Stimme. Tatsachen? Forschung unter der Lupe wird gemeinsam vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und dem Haus der Wissenschaft Braunschweig organisiert. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch die Stadt Braunschweig.

    Datum

    23.02.2012, 19:30

    Veranstaltungsort

    Haus der Wissenschaft Braunschweig, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

    Gebäude und Raum

    Raum Veolia

    Referent

    Dr. Christoph Kröger,
    Institut für Psychologie, TU Braunschweig

    Dr. Dietrich Klusmann,
    Institut für Medizinische Psychologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

    Holger Barkhau,
    Jugendberatung bib

    Dr. Holger Herma,
    Institut für Sozialwissenschaften, Universität Hildesheim

    Moderation: Claudia Gorille, Journalistin

    Kontakt

    Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

    Pockelsstr. 11
    38106 Braunschweig

    www.hausderwissenschaft.org

    DruckenPer Mail versendenTeilen