Tatsachen? Forschung unter der Lupe: "Künstliche Krankheiten - Wie Gesunde zu Kranken gemacht werden"

HZI4_Kuenstliche_krankheiten.indd

Das "Geschäft mit der Krankheit" deckt Jörg Blech in seinem Buch "Die Krankheitserfinder" schonungslos auf. Er erklärt, wie z.B. Kinderlosigkeit in Krankheit umgedeutet wird, oder die weibliche Pubertät und die Menopause pathologisiert werden. Doch wer genau steckt hinter den Informationen, die über die Medien und andere Kanäle verbreitet werden? Sind allein die Pharmakonzerne schuld, oder spielen Wissenschaftler, Ärzte und Krankenkassen das Spiel nur allzu gerne mit? Bei dieser Veranstaltung konnten Sie mit Jörg Blech und Dr. Thorsten Kleinschmidt diese Fragen diskutieren.

  • Überblick

    Vortrag und Diskussion im Haus der Wissenschaft Braunschweig

    Tatsachen? Forschung unter der Lupe präsentiert Ihnen spannende und aktuelle Wissenschaftsthemen. Führende Experten diskutieren mit Ihnen über Themen wie Gentechnik, Stammzellenforschung oder die Mobilität der Zukunft. Wechselnde Formate lassen viel Interaktion mit den Referenten zu und geben dem Publikum eine starke Stimme. Tatsachen? Forschung unter der Lupe wird gemeinsam vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und dem Haus der Wissenschaft Braunschweig organisiert. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch die Stadt Braunschweig.


    Datum: 04.11.2009, 19:30

    Veranstaltungsort

    Haus der Wissenschaft, Pockelsstr. 11, Braunschweig

    Gebäude und Raum

    Haus der Wissenschaft, Raum Veolia

    Referent

    Jörg Blech,
    Spiegel

    Dr. Thorsten Kleinschmidt,
    Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

     

Kontakt

  • Katja Flaig

    Katja Flaig

    Projektmanagerin

    0531 6181-1402

    0531 6181-1499

    Kontakt

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Pockelsstr. 11
38106 Braunschweig

www.hausderwissenschaft.org

Flyer Download