Verleihung des Dr. Paul Janssen Awards

TweetChat und Syposium geben Einblicke in die Forschung der Preisträgerinnen

10.09.2014

Emmanuelle Charpentier

© Helmholtz / Hallbauer&Fioretti

Ende Juni wurde bekannt gegeben, dass Prof. Emmanuelle Charpentier, Leiterin der Abteilung „Regulation in der Infektionsbiologie“ am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig eine von zwei Gewinnerinnen des diesjährigen Dr. Paul Janssen Award for Biomedical Research ist. Heute wird ihr und ihrer Kollegen Prof. Jennifer Doudna der Preis in New York offiziell verliehen.

Die Preisverleihung wird von einer Reihe von Veranstaltungen begleitet, so können beispielsweise während eines TweetChats Fragen an die Preisträgerinnen gestellt werden.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie in der offiziellen Pressemitteilung der Veranstalter Johnson & Johnson.