Neues Informationsportal der Infektionsforschung online

„infection-research.de“ bietet Überblick über aktuelle Entwicklungen

30.10.2007

Eine neue Website „Infection Research-News and Perspectives“ (www.infection-research.de) informiert ab sofort über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Infektionsforschung. Die Seite trägt der gestiegenen Bedeutung der Infektionsforschung mit Nachrichten, Hintergrundberichten und einem umfassenden Service-Angebot Rechnung. Der englischsprachige Internetauftritt wurde unter Leitung des Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung (HZI) mit Mitteln des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft realisiert.

„Die Infektionsforschung erlebt derzeit eine Art Wiedergeburt“, erläutert der Initiator und HZI-Wissenschaftler Professor Klaus Schughart seine Motivation für die Internet-Initiative: „Und das nicht ohne Grund: Krankheiten, die lange als besiegt galten, fordern heute wieder zahlreiche Todesopfer, bislang unbekannte Erreger tauchen auf und breiten sich in unserer globalisierten Welt mit teils erschreckender Geschwindigkeit aus.“ Die Folge: Mindestens 17 Millionen Menschen sterben jährlich an einer Infektionskrankheit.

Stärkere Forschungsanstrengungen sollen dieser Entwicklung Einhalt gebieten. Mit der Intensivierung der Forschung nimmt auch die Flut an neuen Entdeckungen, Informationen und Betrachtungsweisen zu. Schughart: „Die neue Internet-Wissensseite `Infection Research - News and Perspectives´ verschafft einen Überblick über die aktuelle Entwicklungen und bietet so Orientierungshilfe in einem rasch voranschreitenden Forschungsgebiet. `Infection Research´ möchte Forscher vernetzen und auf dem Laufenden halten, fachfremden Wissenschaftlern einen Einblick in die Infektionsforschung geben und die interessierte Öffentlichkeit über Hintergründe, Aktivitäten und Entwicklungen auf dem Gebiet informieren.“

„Infection Research“ liefert unter der Rubrik „News“ Woche für Woche Nachrichten und Kurzberichte über neu erschienene Fachartikel. Jeden Monat vertieft ein Perspective-Artikel Fakten, Hintergründe und kontroverse Meinungen zu einem aktuellen Brennpunktthema. Der Stichpunkt „Who is Who“ listet die führenden Infektionsforschungsinstitute in Deutschland auf. Der Veranstaltungskalender „Events“ zeigt dem Nutzer, wann und wo interessante Konferenzen stattfinden. Porträts von Forschern, die die Infektionsforschung prägen und von Jungwissenschaftlern, die ihre Zukunft in diesem Feld sehen, sollen in Zukunft den Überblick über das Forschungsgebiet ergänzen.

www.infection-research.de
www.infection-research.de