Emmanuelle Charpentier auf Time 100 List des Time Magazine

Time Magazine wählt HZI-Wissenschaftlerin auf Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt

16.04.2015

Emmanuelle Charpentier

©Humboldt-Stiftung/Sven Müller

Prof. Emmanuelle Charpentier gehört zur TIME 100 Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt des Jahres 2015, die vom Time Magazine jährlich veröffentlicht wird. Die vollständige Liste und ein kurzes Portrait erscheinen am 27. April 2015 in der Printausgabe des Time Magazine und ist schon heute online unter time.com/3822554/emmanuelle-charpentier-jennifer-doudna-2015-time-100/.

Charpentier wird für die Erforschung des bakteriellen „Immunsystems“ CRISPR-Cas9, mit dem sich Bakterien gegen Krankheitserreger verteidigen, geehrt. Das System erkennt fremde DNA, zerschneidet sie und macht so Eindringlinge unschädlich. Eine Funktionsweise, die man auch im Labor nutzen kann, denn sie erlaubt es den Wissenschaftlern, einzelne Gene gezielter zu entfernen oder einzusetzen als bisher. Dadurch könnten Krankheiten, die durch Mutationen im Erbgut ausgelöst werden, in Zukunft zielgerichteter und schneller behandelt werden. Bis ein solcher medizinischer Einsatz möglich ist, dürfte noch einige Forschungsarbeit zu leisten sein. Dennoch gilt die Methode schon heute als hoffnungsvolles Werkzeug in der Gentechnik und bei der Therapie von Krankheiten.

„Ich fühle mich sehr geehrt als Biologin für die Time 100 Liste des Jahres ausgewählt worden zu sein. Diese Auszeichnung  hebt die Anstrengungen und Bemühungen eines Teams von jungen und enthusiastischen Wissenschaftlern hervor, mit denen ich gemeinsam danach strebe, die Mechanismen des Lebens besser zu verstehen, um zum wissenschaftlichen und medizinischen Fortschritt beizutragen“, sagt Charpentier.

Mit der Liste erkennt das Magazin bereits zum zwölften Mal die Leistung der einflussreichsten Menschen der Welt an. Time Redakteurin Nancy Gibbs sagte über die Liste einst: „Die Liste ist eine Liste der einflussreichsten Menschen der Welt und nicht der mächtigsten, obwohl beide Begriffe sich nicht gegenseitig ausschließen…Doch während Macht bestimmbar ist, ist Einfluss subtil….So sehr die Liste sich mit erreichtem aus dem vergangenen Jahr befasst, so sehr versuchen wir auch zu bewerten, wessen Einfluss noch wächst und so versuchen wir auch in die Zukunft zu blicken und zu sehen, was noch kommt“.

Charpentier leitet die Abteilung „Regulation in der Infektionsbiologie“ am HZI und ist eine der führenden Wissenschaftlerinnen auf dem Gebiet der RNA-Regulation und der molekularbiologischen Infektionsforschung.  Darüber hinaus lehrt sie an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), mit der ihre Abteilung eine enge Zusammenarbeit pflegt, und hat eine Gastprofessur an der Umeå University in Schweden inne.

Die komplette Liste finden Sie hier: http://time.com/collection/2015-time-100/