Bundesgesundheitsminister besucht HZI

Hermann Gröhe trifft Braunschweiger Infektionsforscher: 13. Mai 2015, 14:00 bis 16:00 Uhr

07.05.2015

/Person/Porträt

© Bundesregierung / Steffen Kugler/Person/Porträt

Am kommenden Mittwoch, den 13. Mai 2015, besucht Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig. In Anwesenheit des Oberbürgermeisters der Stadt Braunschweig Ulrich Markurth und des Präsidenten der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren Prof. Jürgen Mlynek erhält der Minister Einblick in die Arbeit des Zentrums. Mit kurzen Vorträgen präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler exemplarisch drei Forschungsprojekte zu medizinisch relevanten Fragestellungen.

Vertreter der Medien sind herzlich willkommen. Wir bitte um vorherige Anmeldung per Mail an presse@helmholtz-hzi.de oder telefonisch unter 0531 6181-1401.